Rainer Schweizer

Aus Coronadeponie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prof. Dr. Rainer J. Schweizer (* 26. August 1943[1]) ist ein emeritierter Schweizer Rechtsprofessor. Bis zu seinem Ruhestand war er an der Universität St. Gallen ordentlicher Professor für öffentliches Recht.[2]

Impfpflicht-Befürworter

  • In einem Artikel der Schweizer Boulevardzeitung Blick äussert sich Schweizer zu verschiedenen Formen einer Impfpflicht.[3] So hält er es für einen "wichtigen Schritt", dass "nur noch geimpfte Personen Patienten pflegen dürfen". Leider reiche jedoch auch ein solcher Schritt "kaum". Vielmehr müsse der Bundesrat wieder die ausserordentliche Lage ausrufen.
  • Schweizer sagt weiter, das Parlament habe die "Chance", eine allgemeine Impfpflicht zu beschliessen, die als ein durch den Bundesrat angestossenes dringliches Geschäft noch "vor Ende der Session" Realität werden könnte.
  • Schliesslich ist sich auch Schweizer nicht zu schade, Ungeimpfte pauschal als Gefahrenquelle darzustellen. So gefährdeten Ungeimpfte sich selbst und "vor allem auch andere Menschen erheblich".

Quellennachweise