Gieri Cavelty

Aus Coronadeponie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gieri Cavelty (* 1976) ist ein Schweizer Journalist und Chefredaktor des SonntagsBlicks.[1]

Cavelty fällt im Rahmen der Corona-Thematik immer wieder durch spalterische und problematische Aussagen auf.

Gieri Cavelty diffamiert "Impfgegner".

Impfgegner "machen mit dem Virus gemeinsame Sache"

In einem Editorial holt Cavelty zum Schlag gegen ein Gruppe von Menschen aus, die er pauschal als "Impfgegner" bezeichnet. Diese würden "gemeinsame Sache" mit dem Virus machen und so seinen Fortbestand sichern.[2]

"Impfen ist eine Pflicht"

Nach Ansicht Caveltys ist die Impfung als Eingriff in den eigenen Körper kein individueller Entscheid, sondern eine "Pflicht". Es sei Aufgabe des Staates, diese einzufordern. So beklagt Cavelty auch, dass die Politik "nicht alles in ihrer Macht Stehende" unternommen habe, um ein Impfobligatorium einzuführen.[3]

Quellennachweise